Das 4. Türchen öffnet sich …

Guten Morgen liebe Blogbummler,

heute darf ich das 4. Türchen des Blogger-Adventskalenders öffnen…

wichtel_4

… und ich habe für euch ein Zuckerli versteckt   ❤

Mitgebracht habe ich euch eine besondere Kartenform(Double Dutch Fold) und was recht kompliziert aussieht, ist wirklich ganz einfach.

Das Kartengerüst ist schnell zusammengebaut, fürs Dekorieren braucht man ein bisschen länger 😉

So sieht meine Double Dutch Fold Karte aus:

double-dutch-fold_card

double-dutch-fold_card2

double-dutch-fold_card1

double-dutch-fold_card3

double-dutch-fold_card4

Material:
Stempel – AEH, Renke, Steckenpferdchen
Papier – Stampin Up, Echo Park, Rayher
Stanzformen – Spellbinders, C.C.Design, JoyCrafts!, Die Namics, 
Memory Box, Craft Emotions, Ek Success
Sonstiges – Wink of Stella, Polychromos, Strasssteine

Falls Ihr die Kartenform nachwerkeln wollt, hier könnt Ihr euch meine Anleitung in cm mitnehmen:

anleitung-double-dutch-fold-card

Unter allen die mir hier ein Kommentar hinterlassen mit dem Link zu einem gebastelten Werk aus unserem Bloggemeinschafts Adventskalender, verlose ich eine Stanzform. Dabei ist es egal, ob ihr mein Türchen oder eins von den anderen lieben Bloggern nach bastelt. Wichtig ist das der Link bis zum 24.12.2016 im Kommentar steht, ich lose dann direkt nach den Feiertagen den Gewinner aus.

Und das hier ist mein Zuckerli:

zuckerli_2016

EDIT: 
So sieht die geniale Double Dutch Fold Karte von der lieben Sandra aus:

weihnachtspost-von-sandra_1

weihnachtspost-von-sandra_1b

weihnachtspost-von-sandra_1a

Danke liebe Sandra, dass ich die Karte auch hier zeigen darf!

Morgen macht die liebe Kathrin das 5. Tüchen auf, ihr dürft gespannt sein. Kathrin hat was tolles gezaubert!

Und falls ihr das 3. Türchen verpasst habt, schaut bei der lieben Moni vorbei.

Vielen Dank für euren Besuch, wünsche euch einen wundervollen 2. Advent!

Herzliche Grüße

Daniela

Das 12. Türchen – Eine Verpackung

Guten Morgen liebe Blogbummler,

es ist wieder eine Ehre für mich ein Türchen bei den Hühner öffnen zu dürfen und ich habe mir das 12. Türchen ausgesucht 😉 Freue mich sehr und hoffe, dass meine Idee euch gefällt!

Oft braucht man Kleinigkeiten zum Verschenken, in der Winterzeit oft Lippenpflege und daher ein praktisches Mitbringsel. Die Labello-Holders haben mir nie wirklich gefallen, daher musste was anderes her.

Nach ein bisschen Tüftelarbeit habe ich es endlich geschafft, eine Verpackung für einen Lippenpflegestift ❤ Zwar nichts weltbewegendes aber dennoch gut gelungen!

Adventskalender_4

Falls ihr die Verpackung nacharbeiten wollt, habe ich einen WS für euch geschrieben.

Ihr braucht dafür folgendes:
Cardstock 11,5 x 16,5 cm
Designerpapier, Kleber und sonstiges Deko

Das Cardstock wird an der kurzen Seite bei 2,5 cm / 5 cm / 7,5cm / 10 cm und an der langen Seite bei 2 cm / 4,5 cm / 12 cm / 14,5 cm gefalzt.

Adventskalender_1
Danach wie auf dem Bild schneiden und zusammen kleben. Eine Seite wird komplett zugeklebt, die andere kann man öffnen.

Adventskalender_2

Adventskalender_3
Jetzt dürft ihr nach Lust und Laune dekorieren … ich hab mich ausgetobt …

Adventskalender_6

Adventskalender_5

Adventskalender_7
Falls ihr Fragen habt, würde ich euch diese gerne beantworten. Würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Verpackung nacharbeiten würdet!

Natürlich verschenke ich die Lippenpflegestift-Verpackung nicht allein, sondern mit einer Weihnachtskarte:

Adventskalender_8

Adventskalender_9

Habt vielen Dank fürs Vorbeischauen, freue mich über Lob und Kritik!

Ganz liebe Grüße

Daniela

Geburtstagskarte, tolle Post und eine Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Besuche und die lieben Kommentare.

Bevor ich zeige wie ich die Mini-Pillow-Box gemacht habe, möchte ich Euch die wunderschöne Post, die ich bekommen habe, nicht vorenthalten und zudem eine Geburtstagskarte zeigen.

Mein liebes Sahnehäubchen Iris hatte Geburtstag und von mir hatte sie diese Geburtstagskarte bekommen, dazu noch ein bisschen Bastelzeug:

Geburtstagskarte fuer Iris

Die Karte verlinke ich bei Kroko-Heikes Oktober Herausforderung. Das Spitzenband habe ich von der lieben Katrin/Lücki geschenkt bekommen …

In den letzten Tagen ist bei mir wunderschöne Post angekommen.

Annette/Funny schickte mir liebe Herbstgrüße mit diese tolle Karte. Vielen Dank, liebe Annette!

Überraschungspost von Funny

Bei den Hühnern läuft die Kartenaktion –Non Cute Day und die liebe Barbara/Beee schlägt uns ein Thema vor. Unter allen Teilnehmern zieht dann Barbara einen Gewinner. Bei der Aktion habe ich eine Herbstkarte von mir gezeigt und tatsächlich gewonnen. Diese wunderschönen Sachen hat mir Barbara zugeschickt: Eine wunderschöne Karte, eine toll verpackte und leckere Schoki, zudem Blümchen und Glöckchen. Auch Dir, liebe Barbara, herzlichen Dank!

Post von Beee

Nun zeige ich Euch, wie ich die Mini-Pillow-Box gemacht habe. Sicherlich werde ich nicht die Erste sein, die sowas ausprobiert hat. Aber die Idee ist mir einfach so gekommen, da ich unbedingt die Mini-Tic-Tacs von der lieben Helke verarbeiten wollte.

Die Idee ist so einfach und simpel, hätte mir schon lange einfallen können 😉 Man muss nur einfach zwei Mal bei der Big Shot durchkurbeln.

So, dann lege ich mal los …

So sieht meine Pillow-Box-Stanzform aus, meine ist von Stampin Up:

Mini-Pillow-Box_1

Dann wird das Papier (so wie auf dem Bild) drüber gelegt und wir kurbeln. Danach sieht das Papier so aus:

Mini-Pillow-Box_2

Mini-Pillow-Box_3

Das Papier wird wieder auf die Stanzform gelegt , so wie auf dem Bild, und wieder kurbeln:

Mini-Pillow-Box_4

Die Größe der Pillow-Box kann man selber damit bestimmen.

So sieht dann die Mini-Pillow-Box aus und Ihr könnt die Box zusammen kleben und dekorieren:

Mini-Pillow-Box_5

Die Box könnte dann so aussehen …

Mini-Pillow-Box_6

Hoffe, Ihr könnt damit was anfangen! Wünsche Euch viel Spaß beim Werkeln!

Zum Schluß habe ich noch eine kleine Vorschau für Euch, bei den nächsten Karten habe ich in den Glitzertopf gegriffen 😉

Vorschau

Habt vielen Dank fürs Vorbeischauen, wünsche Euch einen schönen Abend!

Ganz liebe Grüße
Daniela

Ein Mini-Album in der Ritterdose ;-)

Guten Morgen Ihr Lieben,

habt vielen Dank für die lieben Kommentare auf meinem Blog.

Heute darf ich das vierte Türchen des Adventskalenders bei den Stempelhühner, sowie bei KayBeScraps für Euch öffnen. Freue mich darüber sehr!

Zuerst möchte ich aber alle Barbara´s zum Namenstag gratulieren!

Ich habe für Euch eine aufgehübschte Mini-Rittersport-Dose und das passende Mini-Album.

Minialbum in der Dose_1Minialbum in der Dose_2
Minialbum in der Dose_4Minialbum in der Dose_3Minialbum in der Dose_5

Material:
Stempel: Penny Black, Stampin Up
Papier: Stampin Up
Stanzer: Stampin Up, Fiskars, Spellbinders
Sonstiges: Band, Klettverschlüße, Stickles

An folgende Challenge möchte ich damit teilnehmen:
Penny Black and More December Challenge – It’s Your Choice
Cards und More Shopblog – Special Christmas Challenge
Bastelmühle Challenge # 50 – Weihnachtlich geht es weiter

Ich hatte mir bei einer Sammelbestellung solche Dosen bestellt und wusste genau was ich damit anstellen werde 😉 Vielleicht haben einige von Euch auch solche Dosen und wissen noch nichts damit anzufangen …

Die Idee für das Mini-Album stammt nicht von mir, sondern von Nicole.

Für meine Dose habe ich folgende Maße verwendet:

CS – 9,5 cm x 24 cm, den CS auf der langen Seite bei 9 cm und 18,5 cm falzen.
CS für den 1. Innenteil – 9 cm x 18 cm
CS für den 2. Innenteil – 8,5 cm x 18 cm

Nach Belieben könnt Ihr dann das Album dekorieren.

Ich habe keine Bilder rein geklebt, weil ich das Album verschenken möchte. Mit der Dose natürlich! Und weil das Album recht dünn ist, passt eine Ritter-Sport-Schokolade auch rein.

Vielleicht habt Ihr Lust das Album nachzuarbeiten, ich würde mich sehr freuen!

Ich freue mich immer über Lob und Anregungen und sage Danke fürs Vorbeischauen!

Wünsche Euch noch einen schönen Tag, seid ganz lieb gegrüßt
Daniela

Herbstkarte gestempelt und geprägt

Hallo liebe Blogleser,

über Eure lieben Kommentare habe ich mich sehr gefreut.

@ Steffi: Ja, es glitzert ganz schön, habe dazu Stickles Stardust benutzt.
@ Julia: Ich spiele sehr selten Lotto und dann habe ich oft Pech. Wir könnten mal zusammen spielen, vielleicht bei Euch in Ö …
@ Gaby: Ach, liebe Gaby. Demo bin ich nicht, will vorerst auch nicht werden. Ich mag aber die Sachen sehr gerne und brauche irgendwann einen Goldesel 😉

Demnächst werde ich die anderen Mini-Adventskalender auch nett verpacken. Weil ein paar Mädels aus dem Hühnerforum die Maße haben wollten, schreibe ich sie Euch mal auf.

Ihr braucht Cardstock mit den Maßen 20×18 cm. Die lange Seite wird bei 5-6-14-15 cm gefalzt und die kurze Seite bei 2-3-15-16 cm gefalzt.
Dann werden oben und unten Teile abgeschnitten, so dass seitlich Laschen entstehen.
Das Cardstock für die Banderole hat die Maße 26×14 cm.

Hoffe, Ihr könnt was damit anfangen.

Draußen ist so schön herbstlich und deshalb möchte ich Euch heute mal eine Herbstkarte zeigen.

Mit meiner Karte möchte ich an der Challenge von Stamps & Fun = Creativity # 118 teilnehmen. Die Mädels wollen Herbstkarten sehen.

Verwendet habe ich das tolle Stempelset French Foliage von Stampin Up und den Schriftstempel von PP-Stamps. Den HG habe ich zuerst gestempelt und dann geprägt. Zuerst wollte ich eine Inchie-Karte machen, aber dann ist es halt diese Karte geworden. Chili ist zurzeit auch meine Lieblingsfarbe …

Wünsche Euch einen schönen, gemütlichen Abend.

Habt vielen Dank fürs Vorbeischauen!

Seid ganz lieb gegrüßt

Daniela